Die Landstraße 30 in Woltersdorf

heißt auch "Rüdersdorfer Straße", über die sollte man doch einmal nachdenken

Sperrung der Straße

Die Landstraße 30 führt auf ca. zwei Kilometer durch Woltersdorf, hier ist sie besser bekannt als "Rüdersdorfer Straße". Die Straße war früher die Landstraße 59 und wurde im Zusammenhang mit dem geplanten Bau des Flughafens Schönefeld, im September 1994 in die Landstraße 30 umgewandelt. In diesem Zeitraum wurde die Straße wahrscheinlich mit einer neuen Decke aus Asphalt versehen. Das genaue Jahr ist uns nicht bekannt, müsste aber so um 1994 liegen. Zu dieser Zeit war Herr Wolfgang Höhne schon Bürgermeister von Woltersdorf. Genau hat er dieses Amt seit 1990 inne.

Kommt man von Rüdersdorf über die Brücke nach Woltersdorf, so geht kurz hinter der "Hochstraße" auf der rechten Seite von der Hauptstraße eine sich im privaten Besitz befindliche Straße zu einem alten Fabrikgebäude ab. In Google Maps wird diese Privatstrße auch unter den Namen "Rüdersdorfer Straße" geführt. Sie ist ungefähr 600 bis 700 Meter lang und führt idyllisch an einer Reihe von Wochenendgrundstücken vorbei. Der Eigentümer der Straße ist Frau Höhne.

Im Zuge der Sanierung der Rüdersdorfer Straße wurde diese Privatstraße ebenfalls mit einer Asphaltdecke saniert. Nun hat Frau Höhne, mit Tor, Zaun und Erdwall der Allgemeinheit die Benutzung dieser, ihrer Straße, unmöglich gemacht.

Da fängt man dann an zu grübeln. Hat der Eigentümer dafür bezahlt? Unwahrscheinlich! Straßenbau ist irre teuer, soviel Geld dafür auszugeben, kann sich kaum ein Eigentümer leisten.

Preisfrage:
Hat die Gemeinde Woltersdorf, mit ihrem Bürgermeister Höhne dafür gesorgt, dass die Privatstraße der Frau Höhne im Zuge der Sanierung der Rüdersdorfer Straße mit saniert wurde. Wenn ja, warum? Aus Steuermitteln oder nicht?

Oder, hat das Land Brandenburg den Ausbau der Privatstraße gleich mit erledigt? Dann stellen sich die gleichen Fragen. Wie kommt ein Bundesland dazu eine Privatstraße aus Steuergeldern zu finanzieren?

Bernd Wohlers  13.September.2008



Kommentar schreiben


Top